Mittwoch, 5. September 2012

Haarige Angelegenheit

Bis vor einiger Zeit waren meine Haare noch dunkel Blond, was zwar ganz gut aussah, aber immer mehr auf braun zusteuerte und das gefiehl mir ganz und gar nicht.
Ich mag keine braunen Haare haben, weil ich schon von Geburt an blond bin, also was tun?
Meine erste Idee war die Haare zu färben, aber das fand ich dann doch zu radikal. Zum einen werden die Haare durch das Färben ungemein beansprucht, zum anderen bekommen sie meiner Meinung nach eine Einheitsfarbe und es sieht nicht mehr natürlich aus.
Färben wollte ich meine Haare als auf keinen Fall.
Als Alternative blieb dann noch ein kleines Experiment mit einer Flüssigkeit, die sich "Blondspray" nannte.
Gesagt getan. Nach 2 Anwendungen waren meine Haare schon deutlich blonder und als ich dann 5 Anwendungen durch hatte, waren meine Haare nicht mehr dunkel, sondern goldblon! Erfolg!
Das einzige Problem, was sich darstellt, ist, dass das Spray etwas unkontrollierbar ist, so dass mein Haupthaar etwas heller ist als die Längen.
Eigentlich wäre ich gerne noch ein wenig heller und auch gleichmäßiger mit Farbe bestückt.
Irgendwelche Tipps und Anregungen?






 

Kommentare:

  1. Dein Blog und deine Bilder sind echt schön!:)
    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen,da läuft noch einige Tage ein Gewinnspiel mit einem Gesamtwert von 50 Euro: http://kimheartit.blogspot.de
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Klar, gerne! Dein Blog ist echt super! Ich folge dir jetzt :) Echt toll! <3
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen

Auf diesem Blog pflegt man anständig miteinander zu Kommunizieren.
Aus diesem Grund werden alle Kommentare von mir zunächst moderiert.
Kommentare mit obszönen, beleidigenden, anstößigen etc. Inhalten oder Links, die auf Seiten mit selbigem Inhalt verweisen werden sofort gelöscht!
Alle anderen Kommentare schalte ich in jedem Fall frei und beantworte sie sehr gerne! :)